Gemeinsam gewinnen

Unser Lösungsansatz fördert und vereinfacht die Zusammenarbeit und bringt die passenden Kompetenzen zusammen.

Stacks Image 83
Community

Einfach zu erreichen.
Bereits ca. 870 Mitglieder.
Erste Anlaufstelle für Fragen und Ideen.
Moderiert durch Mitglieder des Projekts.

Stacks Image 85
Marktplatz

Einfaches Portal zum Suchen und Finden.
Zentrale Stelle für Anfragen.
Automatisiertes Mapping von Angeboten.
Bereitstellung von Kontaktdaten für eine direkte Kommunikation zwischen den Parteien.

Stacks Image 87
Zusammenarbeit

Gemeinsame Arbeitsumgebung.
Gruppiert nach Themenfeldern.
Austausch von Dateien.
Chat, Audio, Video-Kommunikation.


News und Aktuelles

Präsentation vor dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

Stacks Image 611
Aufgrund der stark steigenden Bedarfe u.a. an Atemschutzmasken, Schutzanzügen, -brillen und -handschuhe, Beatmungs- und Diagnosegeräten sowie Desinfektionsmitteln hat die Initiative #industryVSvirus am 31.03.2020 an einer Video-/Telefonkonferenz mit der Abteilung 'Industrielle Gesundheitswirtschaft' des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. und ausgewählten BDI-Mitgliedsverbänden teilgenommen.

Es drohen bereits kurzfristig deutliche Einschränkungen bei der medizinischen Versorgung, aber auch bei der Versorgung mit Corona-Schutzgütern der verarbeitenden Industrie. Die Initiative #industryVSvirus hat sich im Rahmen des #wirVSvirus-Hackathons der Bundesregierung am 20.03.-22.03.2020 mit genau diesen Schwerpunkten beschäftigt und dem BDI mit seinen Mitgliedern Vorschläge hierfür unterbreitet.

Die Initiative #industryVSvirus wird mit der Etablierung einer gemeinsamen Austauschplattform für Industrie-Unternehmen, die Corona-Schutzgüter produzieren wollen, sehr gern ehrenamtlich unterstützen.

Wir veröffentlichen unsere Meeting Ergebnisse mit den Ansprechpartnern des BDI und bedanken uns sehr herzlich bei Katrin Mäntele für die Bereitstellung dieser Sketchnotes.

Schirmherrschaft - Hackathon der Bundesregierung

Mit dieser innovativen Lösung möchte #industryVSvirus die stetig steigende Nachfrage nach Schutzgütern mit den durch die Coronakrise entstandenen freien Kapazitäten in der Industrie decken. Somit können das Gesundheitssystem, die Industrie und die Zivilgesellschaft optimal voneinander profitieren.
Felix Esser | Abteilungsleiter Industrielle Gesundheitswirtschaft BDI e.V.

Unsere Projekt-/ Kooperations-Partner


Kontaktformular